slideshow_new_tf9 slideshow_new_tf8 Slideshow_new_tf4 slideshow_new_tf5 slideshow_new_tf11
<< > || >>
Das große Telemarkfestival in Livigno ist am Samstag zu Ende gegangen. Die einen kennen diese Veranstaltung als Free Heel Fest, andere als La Skieda. Warum das Festival in diesem Jahr zum letzten Mal La Skieda hieß und warum es das Festival nie mehr unter diesem Namen geben wird, das verriet uns Rudi Mottini (61), einer der drei Begründer des Festivals in Livigno.
Das hatte vor ihm noch keiner geschafft. Tobias Müller, Telemark-Gesamtweltcupsieger, hatte in dieser Saison alle Telemark-Disziplinenwertungen gewonnen. Aus diesem Grund zeigt das Bayrische Fernsehen am Samstag (5. April) ein Portrait über den 21-jährigen Ausnahmesportler vom SC Fischen.
Wir sind wieder die Letzten. Doch das ist alles andere als negativ gemeint. Denn zum Abschluss der Saison steht einmal mehr unser großer Telemarkfriends-Skitest auf dem Programm. Und wir freuen uns, wenn bei der letzten Veranstaltung der Saison wieder viele von euch dabei sind.
Rjukan: Ein wahrlich historischer Erfolg. Mit Tobias Müller gewinnt zum ersten Mal ein Deutscher Athlet den Gesamt-Weltcup der Telemarker. Aber nicht nur das: Mit dieser außerordentlich erfolgreichen Saison ist Tobias Müller der allererste Athlet im DSV dem es gelingt alle FISDisziplinen- Weltcups und den Gesamt-Weltcup innerhalb einer Saison zu gewinnen.
Rjukan: Mit dem Telemark Sprint ging das letzte Rennen der Telemarker über die Bühne. Tobias Müller wird Gesamt Weltcupsieger und ist gleichzeitig der erste DSV Athlet dem es gelingt alle Disziplinen in einer Saison zu gewinnen. Damit bekommt er dreimal den Disziplinen-Weltcup und selbstverständlich auch den FIS-Gesamt-Weltcup 2013/2014.
Seite 1 von 61

Finde uns auf Facebook

 

Neues im Forum

empfohlene Artikel

Termine

Keine Termine

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online