slideshow_new_tf9 slideshow_new_tf8 Slideshow_new_tf4 slideshow_new_tf5 slideshow_new_tf11
<< > || >>
Tobias Müller war erneut der überragende Akteur bei der Telemark-WM. Er hat in Steamboat alle drei möglichen Einzelmedaillen dieser Weltmeisterschaft gewonnen. Jonas Schmid wurde zum Abschluss der Titelkämpfe nach einer beherzten Fahrt im Classic Dritter und holt sich damit verdient die Bronzemedaille.
Es läuft für Tobias Müller. Nach dem Parallel Sprint darf er sich schon Doppel-Weltmeister nennen. Der Obermeiselsteiner setzte sich in allen Läufen als Sieger durch und steht damit verdient in der Mitte des Podiums. Die Oberstdorferin Johanna Holzmann wurde hervorragende, aber undankbare Vierte.

Die deutsche Equipe hat einen dritten Platz regelrecht gefeiert. Johanna Holzmann, Jonas Schmid und Tobias Müller waren auf der Piste für Deutschland unterwegs und lieferten sich packende Duelle gegen die besten Athleten der anderen Nationen. 

Perfekter Auftakt bei der Telemark-Weltmeisterschaft in Steamboat (USA) für das deutsche Telemarlteam. Tobias Müller sicherte sich den Titel im Sprint, und Johanna Holzmann gewann bei den Juniorinnen WM-Gold und verteidigte den Titel zum vierten Mal in Folge.
In Steamboat Springs, Colorado, kämpfen vom 23. bis zum 27.02. die besten Telemarker der Welt um WM-Medaillen. Die DSV Piloten sind bereits in den USA angekommen und bereiten sich auf das Highlight der Saison vor. Die deutschen Athleten zählen hierbei zu den Favoriten. Es werden spannende und harte Wettkämpfe für die Telemarker.
Seite 1 von 67

Finde uns auf Facebook

 

empfohlene Artikel

Termine

Keine Termine

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online